Spenden

Auch wenn die Baumschule ein gemeinsames Projekt der Landeshauptstadt Kiel und dem Moshi District Council ist, sind wir für dauerhaft gute Baumschularbeit auf Spenden angewiesen. Die Projektgelder aus Deutschland sind zeitlich begrenzt und laufen voraussichtlich Ende 2020 aus. Inwieweit der Council finanzielle Hilfen gibt, ist noch unklar.

Durch Spendengelder können wir den Fortbestand der Baumschule sichern, wirken so dem Klimawandel entgegen und geben Ortsansässigen eine Arbeitsperspektive.
Da wir ein kleiner Verein sind und keinerlei Verwaltungskosten haben, gehen die Spenden zu 100% nach Tansania.

Spendenbescheinigungen werden von Betterplace.org ausgestellt.